Sören Wilmsen – Halme

Photographen

Gemeinhin glauben ja viele Experten, dass Twittern ein Ausdruck von Entrückung ist, es gibt Comicfilme, die debile Rufer in die virtuelle Weite zeigen und es gibt das reale Leben! Just in jenem gab es einst diese crazy gezwitscherte Verabredung zum Barmbek-Photowalk mit myersmyers aka Sören und den anderen Rockern, von dem ich hier berichtet hatte. Heute möchte ich einmal Sören vorstellen, da mir besonders seine fast schon gelebte Kombination von einer DSLR Canon EOS 1000D und MF-Objektiven gefällt. Obiges Bild habe ich mir ausgesucht, weil es eine flüchtige Beobachtung ist, der Vordergrund weit und unscharf, die Halme beiläufig wirken.

Nach eigener Auskunft spielt er erst seit einigen Monaten mit dieser Combo: „Der Irrsinn ging kurz danach los, ich probierte die ersten MF-Objektive aus, das Feuer war entfacht! Seitdem fotografiere nahezu ausschließlich mit MF und spiele neuerdings auch gerne mit diversen Filtern. Ich bin noch immer auf der Suche nach einem eigenen Stil, das wird aber auch noch dauern, ich stehe erst am Anfang!“ Sein Album bei flickr – ein vielversprechender Anfänger, wobei es allerdings sehr anmaßend ist, wenn ich das sage.