Fotoshooting mit der lieben Minou

Photographie

kagamiyama_liebe_minou_05

Es begab sich in diesem Frühjahr, dass mein hochgeschätzter Kollege Stilpirat alias Steffen Böttcher mich ansprach, er hätte meine Aufnahmen gesehen und würde mich doch gerne mitnehmen auf ein Shooting mit der hinreissenden Sängerin „Liebe Minou“. Da war ich anfangs doch recht sprachlos, hatte ich mich zunächst nur am etwas statischeren Objekten versucht. Nach dem Keks-Konzert mit Minou in der Schanze war ich aber endgültig begeistert, dass ich nun auf das Shooting drängte. Ende Juni fuhr ich also mit Minou und Nina vom Plattenlabel TSHAK k’BOOM Records zum Stilpiraten in die Nordheide.

kagamiyama_liebe_minou_09

Mitgenommen zu der kleinen Reise hatte ich meine DSLR Nikon D40 mit einem einfachen 18-55mm-Zoom, eine Kodak Brownie Starflex mit abgelaufenem Farbfilm und die Agfa Synchro Box, die auf 120er Rollfilm 6×9 cm große Negative belichtet. An insgesamt drei Locations haben wir vom späten Nachmittag bis in den Abend hinein mit zwei Fotografen gearbeitet – Minou konzentrierte sich zumeist auf einen steuernden Fotografen, der andere – zumeist ich – schoss nebenbei, fast unbeobachtet. Das brachte die etwas verträumteren Bilder, was mir ausgesprochen gut gefällt.

kagamiyama_liebe_minou_01 kagamiyama_liebe_minou_02 kagamiyama_liebe_minou_03 kagamiyama_liebe_minou_04 kagamiyama_liebe_minou_06 kagamiyama_liebe_minou_07

kagamiyama_liebe_minou_08 kagamiyama_liebe_minou_10 kagamiyama_liebe_minou_11 kagamiyama_liebe_minou_12

2 Kommentare

  1. Pingback: Shooting “Liebe Minou” | Der Stilpirat

  2. Pingback: Kekskonzert bei Pony & Kleid - spiegelberg dot org

Kommentare sind geschlossen.