Warum bloggst Du eigentlich? – Schweigen!

Bloggerkram

selfshotgestreift

Mein lieber Freund Stilpirat hat mir eines dieser ominösen Stöckchen der Bloggerszene zugeworfen – kurz nachdem mich eine ältere Dame aus dem Bett geklingelt hatte und darauf bestand, jetzt umgehend Erna sprechen zu können. Ich war also super drauf, alle so: toll! und verschob meinen Beitrag auf den folgenden Tag, also heute.

Warum bloggst Du?

Angefangen hatte es damit, dass ich mir meine Domain gesichert hatte, um mir selbst Email-Adressen mit meinem Familiennamen einrichten zu können. Ich hatte zudem für ein Forum einst einen Virtual-Server mit MySQL-Datenbank gebucht und dann mal WordPress hochladen. Ich bloggte also! Erst über den iPod touch, doch das war doof, dann eher über Fundstücke, Anekdoten und langsam immer mehr zur Fotografie. Mittlerweile ist es ein reiner Fotografie-Blog.

Seit wann bloggst Du?

2 Jahre in etwa. Meine erste Webseite hatte ich allerdings 1998 eingerichtet.

Warum lesen Deine Leser Dein Blog?

Das würde ich auch gerne wissen. Ich denke mal, dass ihnen meine Bilder gefallen, denn vielmehr als diese vorzustellen und etwas zur Entstehung zu schreiben, tue ich nicht. Einige Produktnews und Vorstellungen von Fotografen und Innen kommen noch hinzu. Ich erdreiste mich nicht, anderen Leuten etwas beibringen zu wollen, zumal ich als Fotograf noch in den Kinderschuhen stecke *aua*. Heute ist es leider oft so, dass auch ziemlich ahnungslose Zeitgenossen, jemandem etwas beibringen wollen und dabei auch eine ganze Menge dummes Geschwätz posten. Ich bleibe lieber in dem Rahmen, den ich verstanden habe.

Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf Deine Seite kam?

lustige küchenbilder

Welcher Deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?

Mein „Fotowettbewerb SHICEPARKEN“. Da hat keine Sau mitgemacht.

Dein aktueller Lieblings-Blog?

akihabaranews.com – eigentlich schon seit Jahren ganz vorne dabei. Stillt meine Sehnsucht nach Tokyo mit kleinen Videofilmen aus der Stadt und natürlich gibt es die neusten Techniknews aus Japan.

Welchen Blog hast du zuletzt gelesen?

generation-zweinull.com – Dort habe ich die Fragen rauskopiert!

Wie viele Feeds hast du gerade im Moment abonniert?

10 – Die meisten Blogupdates bekomme ich ja via twitter mit.

An welche fünf Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?

– Ich werfe den Stock weiter an Tilla Pe, die mir dafür gewiss so gar nicht dankbar sein wird, aber ihre Bandbreite von feinster Analogfotografie bis zur Fluggesellschaften-Schelte ist unübertroffen.

– Auch der Stylespion wird von mir bedacht, ein bisschen aus Dankbarkeit dafür, dass er mich beim „Herz für Blogs“ vor einiger Zeit genannt hatte. Ich hoffe, er fasst das so auf … (… hat er nicht so ganz, via twitter abstimmen lassen, ob er das Stöckchen aufnehmen soll. Sein Volk sprach wie gewünscht.)

– Die restlichen drei Stöcke vergrabe ich an unbekannter Stelle, nehme keine Wetten an, ob daraus jemals ein Baum wird.

2 Kommentare

  1. So! Dein Profilbild oben ist gaanz großes Tennis!!!
    Und Deinen Shice-Parken Fotowettbewerb habe ich im Hinterkopf. Bei mir auf´m Dorf gibt´s allerdings recht spärliche Motive…

  2. Pingback: Tilla Pe» Blogarchiv » Holz

Kommentare sind geschlossen.