PanoPhoto for Android (Foto-App)

Android / Photographie

Winterschwenk

Es soll nicht zur lieben Gewohnheit werden, dass hier nur Android-Apps vorgestellt werden, doch da ich meinen „Helden“ von HTC noch recht neu habe und sowohl die deutschsprachige Dokumentation solcher Applikationen noch sehr knapp ist, als auch der Aufbau des Android Markets für google’eske Ansprüche armselig erscheint, sei nun mein zweiter Kauf in diesem Shopping-Labyrinth vorgestellt: PanoPhoto.

Bermudadreieck

Schon bei „Vignette“ gefiel mir die geschummelte Panorama-Version sehr gut und nun habe ich mich dazu durchgerungen, auch für ein „echtes“ Panoramaprogramm einen guten Euro auszugeben. PanoPhoto erlaubt es, aus zwei Aufnahmen ein kleines Panorama zusammen zu setzen oder zu „stitchen“, wie es wohl auch genannt wird. Ich werde es wohl auch bald mal mit Stativ und DSLR versuchen, doch zurück zum kleinen Programm: Wie man besonders bei zweitem Bild sieht, geht das schmeichelnd gesagt gerade einmal passabel vonstatten, wenn man nicht aufpasst. Das obere Bild liefert dann schon ein recht ordentliches Ergebnis, bei einer Hochkantaufnahme, wie in der Anlage, ist der Schnittpunkt kaum noch zu erkennen. Gewiss sind die Ergebnisse nicht mit aufwenigen Programmen fuer die Montage am Rechner oder den schoenen Zenit Horizon zu vergleichen, aber fuer zwischendurch …

Fenster und Garage

3 Kommentare

  1. Guter Tipp!

    Die $1.49 sind übrigens nur gut 1 Euro, also ein Schnäppchen ;-)
    Du hast oben übrigens ein ‚t‘ übersehen. Das Word heisst „stiTch“ und beduetet nähen, das passt dann auch zum Panorama :)

  2. admin sagt

    Da ist mir tatsächlich ein T abhanden gekommen, aber bei der aufmerksamen Leserschaft, die auch noch Übersetzungshilfen anbieten möchte … Hach, … ;-)

  3. Pingback: PhotoStitch for Android (Foto-App) - spiegelberg dot org

Kommentare sind geschlossen.