Altes DDR-Objektiv an Nikon

Photographie

Pentacon 50mm an Nikon D40

Ich hatte schon einmal vor längerer Zeit ein Pentacon 2.8/29mm auto an meiner Dynax 7D ausprobiert, doch da ich dort immer einen kleinen Knopf für die Blende herunterzudrücken habe, rang ich mich immer seltener dazu durch, diese Kombination zu benutzen. Nun ergab es sich, dass ein Freund eine Bestellung bei einem Fotozubehör-Händler auf den Weg brachte und so bat ihn ihn eher beiläufig, er möge doch einmal einen M42 auf Nikon-Adapter mit Ausgleichslinse (!) mitbestellen – ich hatte ja noch das 50mm Pentacon, dass ich auf meiner zuletzt eher stiefmütterlich behandelten Nikon D40 ausprobieren wollte.

Pentacon 50mm mit Adapter

Die Montage des Adapterrings an den M42-Anschluss des Pentacon geht leicht und ohne Werkzeug von der Hand, der Internet-Händler enjoyyourcamera bietet zum Beispiel u.a. folgende Modelle an: M42-Objektiv – Nikon F Adapter mit Linse Quenox oder M42-Objektiv – Canon EOS Adapter Quenox. Ist der Ring erstmal montiert, kann man das Objektiv ganz normal anschließen, wobei man natürlich nicht vergessen darf, dass man nun nur noch manuellen Fokus hat und in den meisten Fällen auch im Modus M fotografiert werden muss.

Tunnel to Ritze

Da die Nikon D40 auch mit einem manuellen 50mm-Objektiv noch sehr handlich ist, habe ich sie in den letzten Tagen immer mal wieder eingesteckt und hier und da in Hamburg Fotos geschossen, so wie beispielsweise oben auf der Hamburger Reeperbahn, wo ich den Eingang zu einer sehr bekannten Kneipe ablichtete, oder unten im sogenannten Gängeviertel in der Innenstadt, in dem zwischen den ganzen Bürobauten in alten Gebäuden Künstler ihrer Beschäftigung nachgehen und somit einen deutlichen Kontrast zur Umgebung herstellen.

Kontraste

Wer sich mit dem Thema etwas näher befassen möchte, dem sei der Blog zoomyboy von Manfred aus Österreich ans Herz gelegt, der neben dem Test von guten Objektiven und einem lesenswerten Beitrag zu das Fokussieren enorm vereinfachenden Mattscheiben sich sehr der Makrofotografie in freier Wildbahn verschrieben hat.

Das Haus am See Durch x Tore Springtime Fisheye

2 Kommentare

  1. Habe ebenfalls einen M42-Objektivadapter für meine Nikon´s und muss sagen, funktioniert einwandfrei. Besonders wenn man eine Menge unterschiedliche Objektive zur Auswahl hat. :-)

    Lg Martin

  2. Pingback: AT-MF-45° Mattscheiben-Abenteuer - spiegelberg dot org

Kommentare sind geschlossen.