Minolta 9000 – das Beste vom Besten

Photographie

Die Zwiebel

Die Profi-Minolta: Eigentlich nur für Leute, die mit Fotografieren ihr Geld verdienen, so der Titel einer Werbeanzeige der Firma Minolta aus dem Jahr 1986 für ihr neues Flaggschiff, die 9000. Soweit der wunderbare Anspruch, nur meine Wirklichkeit sieht so aus, dass die Fotografie mich viel Geld kostet, ich aber auch verdammt viel Freude daran habe.

Bikes & Boxes

Im Anno Domini Nostri Iesu Christi 1988, als ich zu meiner Konfirmation also die kleine, die ganz kleine Schwester der 9000, nämlich die 5000 geschenkt bekam und mein werter Vater die 7000 in seinem Fotokoffer hatte, als ich also über die ersten eigenen Barthaare erschrak, da wollte ich immer mal eine 9000 haben – das Beste vom Besten!

Nun sollten über zwanzig Jahre vergehen, es wurden mehr Barthaare und man fotografierte zumeist digital und gemeinhin wird behauptet, dass eine Vollformatkamera, wie die Sony Alpha 850 schon zu den Besten Spiegelreflexen auf dem Markt gehört – ich aber wollte das Beste vom Besten und kaufte für etwa 50 Euro eine Minolta 9000.

Minolta 9000

Ein Blick ins Manuskript verrät mir, dass ich schwärmerisch werde und so fällt der Bericht vom ersten Schwenk mit dem neuen Schatz knapp aus. Ich hatte zuerst einen noch in der Kamera befindlichen Velvia von Fuji verschossen, bevor der Rollei Retro 100 eingelegt werden konnte. Mein Weg führte mich über die Elbtreppen an den Hafen, wo ich den etwas gemütlichen Autofokus näher kennenlernte aber auch meine helle Freude an Haptik, Optionen und vor allem dem satten Auslösesound habe. Auf einen Streich hat sich die 9000 in meine Top 3 katapultiert – kein Wunder, schließlich ist sie das Beste vom Besten.

Tore SOS in the dark Abdrehen

2 Kommentare

  1. Die sieht ja interessant aus. Vor allem weil ich nach einem Upgrade von meiner Minolta X-300 suche. Wie ist denn die Vibration beim auslösen? Bei der X-300 ist die ja ganz schön heftig und unter 1/30 geht da nichts mehr. Mit meinem Messsucher komme ich bis 1/8 klar. Meine Hoffnung ist jetzt, dass die 9000 da etwas weiter ist. Was meinst du dazu?

  2. Pingback: Minolta 9000 abzugeben - spiegelberg dot org

Kommentare sind geschlossen.