Letzte Auffahrt Frappant

Photographie

Rampensau

Der Betreiber dieses Blogs ist ja in manchen Dingen so ein richtiger Softie – ganz wehmütig trauert er einem alten, dicken und nicht besonders schönen Betonklotz hinterher, den der Pöbel der Straße vielleicht gar „Bausünde“ zu nennen bereit ist. Das Frappant, ein leerstehender Komplex mit Einkaufszentrum, Büros, Kaufhaus und Parkplätzen wird dem Erdboden gleich gemacht und macht Platz für BILLY und KÖTTBULLAR und so – bald, wahrscheinlich!

Closed

Am Rande des STAMP Straßenfestes auf und an der Großen Bergstraße zogen wieder oder immer noch oder mit mehreren Kameras der Blogposter und der Daniel durch Altona und wollten doch noch einmal gucken – zum Frappant. Die Rampen zu den Parkdecks ließen sich sich noch erklimmen, doch oben angekommen stoppten schnöde Garagentore und Gitter jäh den Vorwärtsdrang. Machten wir also eine äußerliche Bauschau mit Knips.

Dampfer Living Room Waterkant auf Beton