Fotografenvergrämer

Photographie

Geister an der Tür

Das Dockland-Bürogebäude bei Neumühlen habe nicht nur ich schon einige Mal abgelichtet, es dürfte sich in den Alben sehr vieler Hamburger Fotofreunde und Besucher der weltbesten Stadt (ja, ja!) befinden, doch da der geschätzte zoomyboy den weiten Weg aus Österreich an die Waterkant gemacht hatte, dachte ich mir, dass man ihm dieses Gebäude zeigen musste. Bei Dunkelheit war es auch viel spannender als am Tage – als er das erste Mal da war.

Ich hatte für den kleinen Fotoschwenk die handliche Sony NEX-3 eingepackt und das nicht ganz so handliche 24-70mm Vario-Sonnar von Carl Zeiss drangesteckt, brachte mich mit dem Stativ am Heck des Dockland in Position und ärgerte mich zuerst, dass die Fotografenvergrämer einer privaten Sicherheitsfirma scheinbar blöd im Bild herumstanden. Ein Geistesblitz, ein kurzer Groll über die offenbar neuen Absperrketten und – schwupps! – rückte das Paar im Tor in den Mittelpunkt der Betrachtung. Nehmt das!