Crazy Lichtdichtungstausch

Photographie

Lichtdicht

Meine kleine Kamerasammlung umfasst unter anderem auch eine kleine japanische Messucherkamera von Konica. Die Auto S3 hat mit dem 1.8/38mm Hexanon eine durchaus reizvolle Optik zu bieten und verfügt über eine Blendenautomatik. Die Bildqualität ist meiner Ansicht nach eine feine, aber nach nahezu 40 Jahren zeigen sich auch einige Schwächen, so zum Beispiel die Lichtdichtungen, die nun mehr einer teerartigen (farbechten) Masse gleicht als Schaumstoff o.ä.

Wenn man die Kamera also noch ein wenig nutzen kann und das Batterieproblem (die PX 675 gibt es nicht mehr und zu nutze ich eine LR 44) überwunden hat, sollte man über den Austausch der Lichtdichtung nachdenken. Ich habe bei einem großen Online-Auktionshaus den User camerasealkitsandmore ausgemacht, der in seinem Shop Lichtdichtungen für die verschiedensten Analog-Kameras anbietet und eben auch für meine. Nach der Zahlung von knappen 7,50 Euro inklusive Porto und zwei Wochen Wartezeit kamen die Dichtungen und allerlei Hilfsmittel zur Reinigung der Kamera von der Teerproblematik und zum Einsetzen der Neuteile bei mir an. Der Einbau ging anfangs recht leicht von der Hand, nur die größeren Polster links und rechts mussten hineingezwungen werden. So lange sie ihren Job erfüllen, ist das aber zweitrangig. Der erste Film nach Umbau ist drin … ich werde berichten.

3 Kommentare

  1. Gab es denn vorher Probleme mit Lichteinfall oder war die neue Lichtdichtung eine reine Vorsichtsmaßnahme?

    Bei meiner Yashica Electro 35 hat sich die Lichtdichtung auch mehr oder weniger vollständig aufgelöst und die Reste haben die von dir beschriebene Konsistenz. Bisher konnte ich aber noch keine Probleme feststellen.

  2. Stephan sagt

    Reine Vorsichtsmaßnahme und weil ich stets dreckige Finger hatte, wenn ich einen Film wechselte. Es war schlimm.

  3. hehe nette aufgabe, ich bastle auch an meine alten kameras herum- meiner minolta X300 und der voigtländer hab ich so wieder auf die sprünge geholfen..

    ( :

Kommentare sind geschlossen.