Nora and the Blackbird Fly

Photographie

Nora

Es klingt wie eine wilde Rockabilly-Band, doch es ist die bezaubernde Nora und das Requisit – meine kleine Twin Lens Reflex aus billigem Plastik. Wie kam das nun alles zusammen?

Am vergangenen Wochenende führte mein Freund Patrick Ludolph für Olympus einige Workshops durch und während ich zwei mal als Helferlein und Head of the Schmetterlinge-Unit agierte, buchte ich mich kurzerhand ein für den letzten Portrait-Workshop am Sonntag. Ich hatte zwar schon Köpfe fotografiert, aber die Chance auf drei Models an einem Nachmittag war dann doch zu verlockend.

Wenngleich die neue Olympus OM-D wahnsinnig schnell fokussiert und auslöst, hatte ich nicht viele Bilder gemacht, denn ich hatte eine Vorstellung, was ich wollte und es klappte so reibungslos – Model stellen, Blackbird Fly Kamera aushändigen, Blick wünschen -, dass ich das wirklich sehr akzeptable 1.8/45mm-Objektiv schon schnell an den nächsten Fotofreund weitergeben konnte. Danke, Nora!

Einen kleinen Testbericht zur neuen Olympus und weitere Fotos von Henrike und Christiane kommen in den nächsten Tagen und irgendwo hatte ich ja auch noch einen Review zur Fuji X-Pro 1 versprochen.

Nora und die Schneemänner