NEX Harbor

Photographie

Wende

Da durfte ich schon spielen mit der neuen NEX-6 aus dem Hause Sony und dann stand ich daheim wieder da: mit der NEX-3 und ihrem grässlich angelaufenen Display. Wenig später sollte ich es auf den letzten Drücker der Garantie auf die Reise schicken zur Firma Geissler, die für den Kamerahersteller hierzulande die Reparaturen erledigt. Doch kommen wir zur kleinen Auswahl hier, die praktisch nebenbei und aus dem Handgelenk entstand als ich der Reiseverkehrskauffrau meines Vertrauens, die u.a. unsere Flitterwochen geplant hat, ihre eigene Kamera etwas näher brachte.

Kurvig bis Gerade

Sie, die so viele, viele Destinationen auf der ganzen Welt bereisen darf, beklagte, dass das Gros der mitgebrachten Fotos kaum belangloser sein konnten. Ich nahm mit der NEX-3 also das kleinste digitale Knips mit, das ich neben dem Telefon besaß und zwang sie, aus ihrer Kompakten alles rauszuholen. Nebenbei hielt ich meine Kamera halt noch auf den Fluß, weil die Wolken prima waren. So banal ist das alles manchmal.