Displayprobleme bei NEX-3/-5 und mein Lob

Photographie / Service

nex3dustoffdsc07993 1024

Er war in den letzten Monaten immer schlimmer geworden mit den Flecken auf dem Display meiner zwei Jahre alten Sony NEX-3 (auch die NEX-5 war/ist davon betroffen) und ich schien in Sachen Haltbarkeit und Service schon derart resigniert zu haben, dass ich es lange nicht in Erwägung gezogen hatte, meine Kamera als Garantiefall einzuschicken.

An einem Tag im September dachte ich nach einem Ausflug mit der Kamera einmal mehr darüber nach und fühlte mich durch was auch immer bestärkt darin, die Sache nun anzupacken, suchte die Kaufquittung heraus und stellte fest: heute (sic!) vor zwei Jahren hast Du die Kamera gekauft. Die folgende Panikattacke war recht schnell überwunden und so rief ich die Hotline von Sony an und erklärte den Fall. Die Causa wurde aufgenommen, ich füllte die mir genannten und online verfügbaren Unterlagen aus und meldete die Kamera bei der Firma Geissler an, die für die Japaner in Deutschland den Service macht.

Per Paketdienst brachte ich die NEX dann erst am nächsten Tage auf den Weg und musste nun der Dinge harren, die da kamen. Etwa zwei Wochen später, ich hatte noch nicht einmal die Trackingnummer für die Rücksendung erhalten, landete die NEX-3 wieder in meinen Händen: mit einem neuen Display, durchgecheckt, gereinigt (inkl. Sensor) und mit einer um 3 Monate verlängerten Garantie. Der Teil der Abmachung war also zu meiner großen Zufriedenheit erledigt.

Da ich den Kauf einer Sony NEX-6 in Erwägung zog und ihn nun auch vollzog, wollte ich natürlich wissen, ob Sony diesem hausgemachten Problem schon begegnet ist, oder ob mich derartiges vielleicht auch bei der 6er ereilen könnte. Ich fragte also bei Sony Deutschland an und nach einer Weile gab es dann Antwort direkt aus Tokyo, was ich bemerkenswert finde.

Wir wissen, dass es im frühen Produktionsstatus der NEX-5 und 3 in Einzelfällen Schwierigkeiten mit der Display-Beschichtung gegeben hat. Die Verfahren wurden umgehend verbessert, so dass bei keinem NEX Modell – egal welches Modell – Ähnliches auftreten sollte. Nichts desto trotz arbeiten die Ingenieure weiter daran, die Beschichtung auch in Zukunft weiter zu verbessern.

2 Kommentare

  1. Benjamin Kurz sagt

    Vielen Dank für diese tolle Meldung. Ich Werde mich umgehend darum kümmern mein Display zu ersetzen. Obwohl ich nicht mehr weiss wie alt meine nex-5 ist. Jedoch sieht mein Display schlimmer aus als eine Schweizer-Bergkuh. Herzlichen Dank und freundliche Grüsse aus der Schweiz. Benjamin Kurz

  2. Stephan sagt

    Ich fürchte mal, das die Garantie schon lange abgelaufen ist.

Kommentare sind geschlossen.