Im Studio mit der Sony NEX-6

Photographie

Scary Photographer

Ich hatte mich bereits ausgelassen über das Blitzen mit der NEX-6 und rumgenörgelt ob des Umstands, dass der japanische Konzern keinen passenden Blitz für die, wie die Alpha a99, mit dem ISO-Anschluss ausgestatteten Sony NEX-6LB (amazon-Link) und RX1 in seinem Programm hat – man kann mit dem Adapter arbeiten, man kann das aber auch doof finden und was anderes machen.

Foto 02.01.13 23 46 52

Im Studio sollte mich das alles nicht weiter kümmern. Bei meinem Freund Paddy durfte ich meiner kleine Systemkamera also den Skyport-Auslöser an den Blitzanschluss stecken und dann die Elinchrom BXRi-Blitze strapazieren. Wenn man die Kamera dann nutzt, wird den findigen Betrachtern schnell auffallen, dass das Sucherbild doch etwas dunkel ist – hier kommt man nicht drumherum, ins Menü der Kamera einzusteigen und den Liveview auszuschalten. Nun sieht man in Sucher und auf Display nicht mehr das, was am Ende herauskommen würde – wenn die Blitze nicht blitzen -, sondern ein aufgehelltes Bild, etwa als ob man durch einen optischen Sucher schaut.

Mein erster Eindruck der NEX-6 im Studio ist ein guter und wenngleich ich viel mit dem LA-EA2 Objektiv-Adapter und einem Minolta 1.7/50mm gearbeitet habe, ist das geringere Gewicht der Kombination schon positiv aufgefallen. An einer DSLR habe ich fraglos mehr Akkuleistung, mehr Anschlüsse, oft auch gescheites Tethering – das WLAN in der Sony ist nicht wirklich ausgereizt –  und manchmal einen zweiten Auslöser, aber nach einer Stunde merkt man auch, dass man ein kerniges Gewicht zu stemmen hat. Was behalte ich also über? – Es funktioniert mit der NEX.

Walimex pro Studioset VE 4.4 (inkl. Blitz 400Ws, Stative, Softboxen und Auslöser)
(amazon-Link)

3 Kommentare

  1. Hmm.. ich verstehe den Zusammenhang zwischen Blogpost und dem Amazon-Link nicht so ganz. Einfach ein Kauftipp?

  2. Stephan sagt

    Das Walimex-Set? – Einfach ein amazon-Link, der im weitesten Sinne zum Thema passt und mit sehr viel Geld für den Hoster einbringen soll. ;-)

Kommentare sind geschlossen.