Wetplate aus dem iPhone

Photographie

lara_wetplate

Nein, es ist nicht wirklich Wetplate mit dem iPhone. Vielleicht könnte man das Glas des iPhones beschichten und dann belichten, aber das wäre dann mehr Einmaligkeit als das Gros der Individualisten zu ertragen bereit wäre. (Der Herr Jeriko war so nett, mich darauf hinzuweisen, dass es schon gemacht wird.)

Nicht erst seitdem der geschätzte Boris aus dem Heidiland auf seinem Blog zu überwiegend alternativen Verfahren auch Wetplate gezeigt hat, bin ich von dem Look mehr als begeistert. Der Aufwand, den man betreiben muss, ist zeitlich wie materiell sehr hoch und mir zu hoch, wenn ich mal sehr angestrengt in mich hinein horche.

„Dafür gibt es doch bestimmt eine App“ – geflügeltes Wort und in diesem Fall nicht völlig falsch, allerdings nicht in dem Sinne, dass das Gegenteil richtig wäre. Es ist Schummel, was die kostenpflichtige Hipstamatic App mit dem kostenplichtigen Tintype SnapPak dem Verbraucher anbietet und das auch noch in einer maximalen Größe von 640×640 Pixeln. Ich hatte schon auf meinem ZIP-Drive größere Dateien Mitte der 1990er und finde das wirklich, wirklich, wirklich supoptimal, nee, ich finde das sogar shice.

[UPDATE I: Wenn man sehr lange sucht und Leute fragt, die es wissen, dann wird man am „Objektiv“ die Qualität verstellen können. Saublöd!]

[UPDATE II: Das Wissen um die mögliche höchste Auflösung erweist sich als nutzlos, wenn die App auf meinem iPhone 4S bei der beabsichtigten Nutzung dieser immer abstürzt.]

Lange Rede, kurze Aufregung – in Lightroom habe ich das Bild etwas gereckt und gestreckt und darauf zu sehen ist die liebe Lara, die sich von mir sogar geduldig mit dem iPhone ablichten ließ. Nochmals danke!

Apple MD541FD/A iPad mini Wi-Fi + Cellular (iOS 6, 32 GB, 20.1 cm (7.9″), 4G)
(amazon-Link)

4 Kommentare

  1. Stephan sagt

    Sehr fein und so naheliegend. ;-)

    OT: Ja, da ist es.

  2. Also meine Bilder mit Hipstamatic und den oben beschriebenen Pak sind 2448×2448 px groß. Hast Du die kleine Auflösung eingestellt gehabt? ;)

  3. Stephan sagt

    Ich habe keinerlei Größen-Einstellungen vorgenommen. Dazu müsste ich ein derartiges Menü finden.

Kommentare sind geschlossen.