Blick vom Panthéon

Allgemeines / Photographie

Rue Cujas by Stephan Spiegelberg (kagamiyama)) on 500px.com

Die Rückkehr des Winters mit stapfenden Schritten weckt nicht nur das Verlangen nach Sommer und Sonnenschein, es eröffnet mir auch die Chance, einmal mehr den Kopf ganz tief einzutauchen in die Fotos der vergangenen Jahre. Nachdem ich gestern schon die Eiffelturm-Sau durch die Community getrieben hatte, heute einmal, noch etwas sonniger: das Panthéon.

Im Juli 2010 war ich mit meiner besten Hälfte in der Stadt der Liebe, wie man es ja immer so sagt und geliebt werden in Frankreich mitunter auch die Toten, so dass ein ausgewählter Kreis der Verblichenen die letzte Ruhe – sofern man das bei den Besucherströmen sagen darf – im einst als Kirche geplanten Gebäude auf dem Hügel der heiligen Genoveva in Paris (5. Arrdt.) gefunden hat. Ich dokumentiere hier den Blick, die Rue Cujas hinunter, am Horizont: der Eiffelturm.

Aufgenommen habe ich das Bild mit meiner mittlerweile verkauften Sigma DP1s – und, wie sehr gewissenhafte Beobachter feststellen werden: ich stand nicht ganz mittig.

Sigma DP1 Merrill Digitalkamera (46 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, SD-Karte, USB 2.0) schwarz (amazon-Link)

1 Kommentare

  1. Jörg sagt

    Das Pantheon ist auch innen drinne sehr sehenswert und die kleinen Gassen bis zur Seine hinunter sind auch voller Motive und netter kleiner Cafe’s.

    Ich liebe Paris!

    Danke fürs Zeigen und inspirieren.

    LG jörg

Kommentare sind geschlossen.