Mia. Staring at the Sea.

Photographie

DSC02109

Es sind keine 17 Singles geworden, wie bei The Cure, eher drei Sets, die Mia und ich an einem sonnigen Tag in Hamburg an der Elbe gespielt haben. Schon lange hatten wir vor, einen fotografischen Schwenk zu wagen und dann ergab es sich doch endlich mal.

R0000333

Eigentlich war meine Idee ja, ausschließlich die Hasselblad XPan zu benutzen, um die Weite der Sehnsucht ganz besonders zu dokumentieren, doch nachdem ich eines der Bilder schon vorgezogen hatte, folgt nun – fast unüblich – das digitale Material etwas später. Neben der Panorama-Kamera hatte ich also noch zwei kleine Digitale und einen Yongnuo Speedlite YN460-II mit, den ich hier auf dem Geländer rechts vom Model befestigt hatte und bei dem man in der Sonne weder Modus noch Blitzstärke hatte ablesen können.

R0000248

Kommen wir auf die Kameras zurück: aus Gewichtsgründen blieb die Vollformat-Sony daheim und wurde vertreten durch die Sony NEX-6, die dank des Sony LA-EA2 Objektiv-Adapters mein altes Minolta AF 1.7/50mm-Objektiv aufnahm. Für die etwas weiteren Aufnahmen nahm ich immer mal wieder die brandneue Ricoh GR zur Hand. Eine ausführliche Betrachtung zu der Kompaktkamera folgt zeitnah auf diesen Seiten.

DSC01980

Danke an Mia für diesen kurzweiligen Nachmittag!

Jinbei Freelander FL-II 500 Porty Blitz-Set / Flash Kit 400Ws mit einem Blitzkopf – Akkugenerator für die Verwendung OnLocation (Foto Morgen via amazon)

3 Kommentare

  1. kleine aber oho ? Bin gespannt auf Deine Review zur GR.
    Nochmal super Foto ! Daumen hoch, jetzt aber genug Lobhudelei ;)

Kommentare sind geschlossen.