Sony A7R – Einladung zur Fragestunde

Photographie / Test

DSC_0064

Hallo, hallo, meine Kleine! Kurz vor der offiziellen Markteinführung hat Sony meine Rufe erhört und schickte die neue A7R, die Systemkamera mit NEX-Bajonett und Vollformatsensor, in mein kleines Testlabor. Am Dienstag ist sie angekommen und ich habe schon ein bisschen mit ihr spielen können.

Kaum mehr als ein erster Eindruck ist mir bislang gestattet gewesen, denn das Wetter war in Hamburg alles andere als fotogen, nicht einmal interessant. Ich schreie eigentlich nur „hier!“, weil ich meiner Leserschaft die Gelegenheit geben möchte, mir zeitnah Fragen zu stellen, die ich in der Betrachtung berücksichtigen kann. Vermutlich werde ich nicht allem auf die Spur gehen können, weil ich ja auch noch mal zur Arbeit muss, aber ich will es versuchen.

Einige Erkenntnisse des ersten Kontakts: Etwa so groß wie meine Zeiss Ikon ZM, ein wertiger Gesamteindruck, ein erfreulicherweise „klassisches“ Menü, und ein wirklich großartiger Auslöseklang, die bei der 7R noch satter ausfallen soll, als bei der A7. Was ich ebenfalls habe feststellen müssen, ist der Umstand, dass die RAWs noch (!) nicht von meine Lightroom 4 gelesen werden können und die Rohdaten unglaublich groß sind, was bei einem 36 Megapixel-Sensor nicht überrascht, mein etwas betagtes MacBook Pro aber schon sehr fordert.

Ein Hinweis für jene, die sich über den bislang überschaubaren Erkenntnisgewinn beklagen: Dies ist das Angebot, Fragen zu stellen, die ich dann zu berücksichtigen versuche. Kaum mehr!

Zur Lektüre von Datenblatt und Consorten steht Sonys Microsite schon zur Verfügung.

3 Kommentare

  1. Stephan sagt

    Die Kamera ist noch nicht ausgeliefert, wie ich in der ersten Zeile geschrieben habe …

  2. jan köster sagt

    Hey,

    Wie macht sich das auslösegeräusch im Bezug auf street photography bemerkbar? nervig oder doch nur eine zu sehr gepushte Nachricht?

    Welche weitwinkel objektive machen sich gut an der Kamera? Und wie schlägt sich, wenn du so eins besitzt, das Canon fd 50mm f1.4 an der Kamera?

    LG

Kommentare sind geschlossen.