Light in June

Photographie

Light in June

Okay, es ist zwei Jahre her, aber es war Juni und ich brauche halt ein wenig Zeit, um festzustellen, dass das, was ich mit schneller Hand aussortiert habe, viel besser ist, als jenes, das seinerzeit den Weg in die Bearbeitung gefunden hat.

Der Brunnen wird dennoch zeitnah versiegen und ich werde mich selbst wieder mehr der Anfertigung von Lichtbildaufnahmen hingeben müssen oder dürfen. Ick freu mir!

4 Kommentare

  1. Auf meinem Bildschirm sehen die Lichtflecken – insbesondere auf der Stirn und am Nasenflügel – total ausgefressen aus; wirkt wie TipEx-Striche. Ist das gewollt?

  2. Stephan sagt

    Nö. ;-)

    Ich habe es mir dann nochmal auf einem anderen Monitor angeschaut und musste feststellen, dass Du richtig liegst. Jetzt habe ich das Bild doch noch einmal angefasst und den Monitor neu eingestellt.

Kommentare sind geschlossen.