Randnotizen Achtzehn

Randnotizen

In my Camera-Bag

It’s cool, man! I – Für einige ist es rational nicht zu erklären, aber Film ist für mich immer noch wichtig. Allerdings verschwinden immer wieder recht liebgewonnene Sorten vom Markt. Film’s not Dead ermutigt nun, die Perlen zu horten, damit man auch in Zukunft noch gerüstet ist. Keep it cool, so die Aufforderung.

It’s cool, man! II – Wurzelholzkisten mit bestem Klima für Zigarren sind uns wohlbekannt, aber warum sollte unseren Kameras vorenthalten bleiben, was man Rauchwaren anzubieten hat? In der JCH Show Episode 1 sah ich Klimaschränke für Kameras, die Bellamy Hunt kurz vorstellt. Die DRY CABI gibt es in etlichen Größen und Zuschnitten, diese Schränke sollen unter anderem den Pilzbefall bei Objektiven verhindern. Auf dem deutschen Markt werden sie offensichtlich nicht angeboten.

Super 8 – Das kleine Filmchen mit dem Handy, das es vielleicht auf youtube oder vimeo oder so schafft, vielleicht hat sogar jemand eine digitale Videokamera oder filmt mit dem Fotoapparat … Wenngleich Film-Abende in meinen nebulösen Kindheitserinnerungen zusammen mit Dia-Vorträgen viel mit Schlaf zu tun haben, finde ich die Vorstellung, zum Beispiel das Wachsen meiner Tochter, ihre wackligen Schritte, usw. auf Film festzuhalten, charmant. Wäre ich nun also auch noch Selbstentwickler und Dunkelkammerbewohner, ich könnte z.B. bei Fotoimpex für horrendes Geld die JOBO Expert Super 8 Entwicklungsdose kaufen. Schön, dass man könnte!

Datenkrake, Bilderdieb – Es ist ein weit verbreiteter Glaube, dass Facebook Besitz ergreift von allen Fotos, die auf seine Server geladen werden. Jetzt sagt Austin Rogers bei den Fstoppers „No, Facebook Does Not Own Your Images„. Es bleibt verwirrend, oder?

Pro Photographer, Cheap Camera Challenge – Eine nette Serie, die DigitalRev da aufgelegt hat. Profi-Fotografen sollen mit möglichst einfachem Gerät raus gehen und Fotos machen. In dieser Folge ist Gary Tyson, ein Werbefotograf aus Hong Kong, gefragt, auf den Straßen der Stadt zu knipsen.

Farmergrafie – Anfang des Monats war Weltbauerntag, Anlass genug für das ZEIT MAGAZIN eine Bilderstrecke über Landwirte zu zeigen. Sehenswerte Aufnahmen aus Ländern aus aller Welt und verschiedenen Dekaden sind zu sehen.

Geisterstadt – Im SPIEGEL gab es eine Reihe des Ruinenfotografen Will Ellis zu sehen, der sich in New York auf Staten Island herumtrieb und verfallene Orte in interessantes Licht zu setzen vermochte.

Potzblitz – Wir wissen, dass es Tipps zu Feuerwerken gibt, es gibt Leute, die einen zweimal im Jahr daran erinnern, die interne Uhr der Digitalkamera neu zu stellen und es gibt jetzt in der Süddeutschen Zeitung den Beitrag Wie man Blitze fotografiert. Ich selbst bin ja bei schlechtem Wetter lieber drin, aber sollte mich das Thema mal packen, ich könnte blitzschnell nachlesen …