Funchal

Photographie

funchal

Ein kleines Heftchen mit Negativen war mir vor einigen Tagen aus einem Fotoalbum meines Vaters entgegen gefallen. Ein erster Blick auf die Streifen zeigte mir Aufnahmen, die mir als Abzug bis dato nicht bekannt waren.

Ich warf also den Scanner an und nach und nach erschienen auf meinem Monitor Bilder aus einer anderen Zeit, aus der Mitte der 1960er Jahre, also rund 50 Jahre alt. Erste Recherchen lassen vermuten, dass es sich um einen Hafen auf Madeira handelt – leider kann ich aber nicht mehr nachfragen. Nichtsdestotrotz ist es spannend, ein Fenster in die Vergangenheit geöffnet zu haben. Es ist einer der Gründe, warum ich Film für das bessere Medium halte, als Nullen und Einsen.