Alle Artikel mit dem Schlagwort: altona

Rettungsflieger

Photographie

Ich bin umgezogen, was auch erklärt, dass ich mich um meine Seiten noch stiefmütterlicher als sonst gekümmert habe. Aber ich sehe schon, dass das neue Viertel den Aircraft Spotter in mir weckt. Ob ich das gut finde, wird sich herausstellen. Große Fotografie ist es nicht, aber der Technik-Interessierte erfreut sich brutal darüber, was optisch mit MFT möglich ist, wie klar man die Abgase der Turbinen erahnen kann.

Lauf Forrest!

Photographie

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA Wie der Künstler das Rehlein genannt hat, weiß ich nicht. Vermutlich nicht Forrest, aber das ist egal. Das Kunstwerk war vergänglich, war es doch angemalt an eine Wand des Frappant in Hamburg Altona.

Bunter Abend

Photographie

Bunter Abend Aufgenommen habe ich das Bild neulich nach der Arbeit am Bahnhof Bahrenfeld. Ich hatte die Sprühereien schon beim Einsteigen gesehen und konnte mich und vor allem die Sony DSC-QX100 dann während der Fahrt zwischen zwei Stationen sehr in Ruhe auf den anstehenden Schuss vorbereiten.

Zwischenstopp

Photographie

DSCF0134-Bearbeitet Nichts als Arbeit und durchwachsenes Wetter ... Ich komme nicht dazu, Bilder für mich zu machen. Das höchste der Gefühle ist, Teile früheren Schaffens Revue passieren zu lassen. Hier ein Straßenkreuzer bei Sonnenschein.

350 Jahre Altona – die Ausstellung

Allgemeines

DSC03362-Bearbeitet Endlich, endlich, endlich zeigt das Altonaer Museum in Hamburg einen ausführlichen Beitrag zur Stadtgeschichte. Von der Verleihung der Stadtrechte bis zur Neuen Mitte (1664-2014) heißt es im Untertitel zur Ausstellung und der verschweigt erst einmal, dass Altona 1937/38 durch die Nationalsozialisten Hamburg eingemeindet worden war und damit keine eigenständige Stadt mehr ist.

Festgehalten

Photographie

scan0001-Bearbeitet Mehr ein Nachkommen der Chronistenpflicht als ein fotografisches Meisterwerk, wenngleich mir die Einrahmung wirklich sehr gut gelungen ist. Wir sehen einen Parkplatz in Hamburg-Ottensen. Er ist in schlechtem Zustand, aber Parkraum ist knapp im Viertel und so hat er seine Berechtigung.

Dockstar

Photographie

Dockstar Sonnenschein, einige freie Stunden und der liebste Weg am Wasser entlang, vor den Augen das Bild von Kaffee und Käsekuchen. Es geht sich aus bei schönem Wetter in Hamburg, wenn man einfach mal so gucken gehen kann, was vor die Linse der kleinen Sony NEX-6 kommt.

Der Schriftsteller als Landschaftsfotograf

Photographie

_DSC9332 Natürlich ist hier nicht gemeint der Schriftsteller an sich, sondern in diesem Fall der bereits 1979 verstorbene Arno Schmidt, dessen Geburtstag sich in diesem Jahre zum 100. Male gejährt hätte. Mit der Ausstellung über seine Fotografien wird nun bis Mitte September im Altonaer Museum zu Hamburg Einblick gewährt in eine bislang weitgehend unbekannte Facette des Schriftstellers.

Schöne alte Stücke

Photographie

Scan-130713-0009-Bearbeitet Eigentlich wollte ich in den Keller gehen und die Fotoapparate fotografieren, die ich in nächster Zukunft zu veräußern gedenke, dann aber kam es natürlich anders und ich schaute mir noch einmal die Bilder an, die ich mit den Kameras gemacht hatte und verlor das Tagesziel beim Schwelgen in Erinnerungen ein wenig aus den Augen.