Alle Artikel mit dem Schlagwort: minolta

Seafarers | Seefahrer

Photographen / Photographie

  Was haben wir zusammengesessen und gequatscht – vor dem Projekt, zwischen den Fahrten und im Anschluss auch. Wenngleich vermutlich schon viele Leser meiner scheinbar vernachlässigten Seiten wissen von dem Fotoprojekt von Patrick „Paddy“ Ludolph, möchte ich es an dieser Stelle doch noch einmal kurz vorstellen. Es gibt mir zudem die Chance, einige Bilder zu zeigen, die ich mit dem JCH Street Pan 400 aufgenommen habe.

Passt leider nicht

Photographie

SONY DSC In den 1980ern hatte ich das große Glück, mit einem Eltern an einer Afrika-Reise nach Kenia und Tansania teilnehmen zu dürfen. Landschaft und Tierwelt haben mich sehr beeindruckt und auch meinen Vater, der mit Minolta 7000 und einer der ersten Videokameras den Urlaub gewissenhaft festhielt, sich aber mitunter im Telebereich nur unzureichend ausgerüstet sah.

Morgens im Moor

Photographie

Hochsitz und Moor Männer, die im Moor rumstehen - auch das wäre ein möglicher Titel gewesen, aber ich habe uns drei Fotografen, die am heutigen sehr frühen Morgen unweit von Quickborn aus dem Auto gestiegen waren, beladen mit Stativen, die keiner brauchte, und allerlei Objektiven und jeweils einer Kamera durchs Moor stapften.

Alles muss raus! – Resterampe

Bloggerkram

Es mag nicht ganz fair sein, mit einem so reißerischen Titel um die Aufmerksamkeit zu buhlen, aber wir leben in schwierigen Zeiten und so reicht es vielleicht nicht, einfach freundlich zu winken. Wir sind nicht ganz fertig geworden mit dem "Garage Sale" und so rühre ich die Trommel erneut.

Sina 67

Photographie

Sina 67

Ja, altes Zeug zeigt er, auch wenn ich dieses Bild wohl noch nie gezeigt habe, aber Impressionen vom Shooting mit Sina in Lexas Hallen, die habe ich schon gezeigt.

Abgesoffen

Photographie

SONY DSC In der "Wrack Bucht" in Hamburg-Blankenese hatten mein Bruder und ich bei einem unsere viel zu seltenen Ausflüge mit Licht und Wetter reichlich Glück und während ich noch darüber schimpfte, dass ich mit der Vollformat und drei Objektiven wieder völlig überausgerüstet war, zerlegte sich auch noch mein Vanguard Stativ (mein Test), aber manchmal lässt es sich auch leben mit nur einem einzigen Auszug.

I had a HiMatic-D dream

Photographie

hi-matic-d Ich habe etliche Apparate daheim und dennoch ist ja immer irgendetwas, was man gerne anders hätte und nachdem Leica nun doch nicht mit einer digitalen CL auf den Markt gekommen ist und die Sony A7R zwar schon sehr gut, aber nicht das Ende der Fahnenstange ist, habe ich mich in einer ruhigen Stunde mal hingesetzt und meine rudimentären Photoshop-Kenntnisse voll ausgespielt.

Mia. Staring at the Sea.

Photographie

DSC02109 Es sind keine 17 Singles geworden, wie bei The Cure, eher drei Sets, die Mia und ich an einem sonnigen Tag in Hamburg an der Elbe gespielt haben. Schon lange hatten wir vor, einen fotografischen Schwenk zu wagen und dann ergab es sich doch endlich mal.

Staring Sailor

Photographie

Staring Sailor by Stephan Spiegelberg (kagamiyama)) on 500px.com

Wie gerne hätte ich das Bild mit "Staring at the Sea" überschrieben, erwähnt, wie lange ich schon The Cure höre, doch auf den Online-Videoportalen ließ sich der Song nicht entsprechend verlinken und ein Exkurs über GEMA usw. hätte vielleicht auf die Stimmung geschlagen. Nun also nur das Bild und ein bisschen Text.