Alle Artikel mit dem Schlagwort: Nikon D40

Lost in Barmbek

Bloggerkram / Photographie

Krankenhaus Barmbek Es muss einer meiner allerersten Fotowalks gewesen sein, an dem ich teilgenommen hatte - seinerzeit im Jahr 2009. Ich hatte die Location entdeckt und mich dann über die sozialen Netzwerke mit weiteren Fotofreunden verabredet.

Hamburg D40

Photographie

Door left. In den letzten Tagen hatte ich endlich mal wieder Zeit und Muße, in den digitalen Fotokartons gestöbert und dabei auch einen flüchtigen Blick gewagt in die ersten Gehversuche mit einer DSLR. Ich hatte mir vor einigen Jahren eine damals schon nicht mehr ganz aktuelle Nikon D40 von der Palette bei einem großen Elektronikmarkt gekauft.

Minou im Feld

Photographie

Minou im Feld Das ist schon fünf Jahre her, dass ich aus "Querschießer" bei einem Shooting mit Steffen Böttcher in der Nordheide unterwegs war mit der wirklich entzückenden Sängerin "Liebe Minou".

The Sky ist wolkig

Photographie

Der sehr geschätzte Blogger, Fotofreund und Berliner und so, also der Jeriko zeigte zuletzt einige sehr feine Bilder vom Flughafen Tempelhof und da fiel mir wieder ein, dass ich vor zwei Jahren – noch mit meiner kleinen Nikon D40 – auf dem Familienfest bei Airbus in Finkenwerder war. Ich suchte also auf meinen Festplatten für alles, was nicht mehr auf dem Rechner passte, und wurde nach kurzer Recherche dessen ansichtig, was ich damals so verzapft […]

Frappant – Der Kurzfilm

Photographie / Video

Es ist soweit: das Frappant in Altona ist abgeriegelt und wird abgerissen. Es wir vielleicht keine städtebauliche Zier, aber immerhin hatte es etwas an sich, was aus der glatten Uniformität ausbrach, dass alle Stadtzentren dieser Republik immer gleicher macht, aber das hatten wir ja schon. Kurz bevor die Tore zufielen war ich nochmal mit meiner sehr einfachen Videokamera, einem Stativ und wenig Geduld drin im Frappant. Von den filmschneiderischen Aktivitäten angefixt, tauchte ich noch einmal […]

In trügerischer Sicherheit

Photographie

Weder Zeit noch der Kuss der Muse – die letzten Tage verstrichen wieder in fotografischer Tatenlosigkeit, wenn man von dem Versuch absieht, mit der Sigma DP1s des Abends freihändig ein Bild zu machen. Man einigt sich also auf die bereit benannte Tatenlosigkeit und fährt mit seinen Schilderungen fort. Grau in Grau – so stellte sich das Draußen zuletzt nicht selten da und irgendwie bekam ich assoziationsmäßig die Kurve zum Grau von Bunkern. Im Februar dieses […]

AT-MF-45° Mattscheiben-Abenteuer

Photographie

UPDATE [Weitere Beispielbilder] Ich hatte ja schon einmal davon berichtet, dass ich nun gerne mal manuelle Pentacon-Objektive an meiner Nikon D40 benutzen wollte und da eine moderne digitale Spiegelreflex für das Manuelle an sich nicht wirklich vorgesehen ist, bietet die Mattscheibe auch kein Schnittbild oder ähnliches, was einem das Scharfstellen ohne Auto Focus erleichtern würde. Bislang habe ich mir oft damit beholfen, dass ich nach Schrift gesucht habe oder eben eine Ecke ganz intensiv durch […]

Altes DDR-Objektiv an Nikon

Photographie

Ich hatte schon einmal vor längerer Zeit ein Pentacon 2.8/29mm auto an meiner Dynax 7D ausprobiert, doch da ich dort immer einen kleinen Knopf für die Blende herunterzudrücken habe, rang ich mich immer seltener dazu durch, diese Kombination zu benutzen. Nun ergab es sich, dass ein Freund eine Bestellung bei einem Fotozubehör-Händler auf den Weg brachte und so bat ihn ihn eher beiläufig, er möge doch einmal einen M42 auf Nikon-Adapter mit Ausgleichslinse (!) mitbestellen […]

Final Frappant

Photographie

Die letzten Wochen waren schon sehr frappant, ich realisiere langsam, dass dieses Fotomotiv für mich bald nicht mehr existiert und dabei bin ich so gerne über die Parkdecks gestolpert, am Ende hatte ich sogar Eingang in die Räumlichkeiten erhalten und habe im letzten Jahr mit all erdenklichen Fotoapparaten Bilder gemacht. Jetzt, Anfang März 2010, haben die Künstler und anderen Nutzer des Gebäudes das Feld geräumt, irgendwann werden an dieser Stelle schwedische Bücherregale, Fleischbällchen und so […]