Alle Artikel mit dem Schlagwort: sigma

Passt leider nicht

Photographie

SONY DSC In den 1980ern hatte ich das große Glück, mit einem Eltern an einer Afrika-Reise nach Kenia und Tansania teilnehmen zu dürfen. Landschaft und Tierwelt haben mich sehr beeindruckt und auch meinen Vater, der mit Minolta 7000 und einer der ersten Videokameras den Urlaub gewissenhaft festhielt, sich aber mitunter im Telebereich nur unzureichend ausgerüstet sah.

Ericusspitze

Randnotizen

DSC02611-Bearbeitet Das Spiegel-Gebäude an der Ericusspitze unweit der HafenCity ist gewiss schon einigen Interessierten in Hamburg aufgefallen und fraglos auch schon etliche Male abgelichtet worden, was nicht verwerflich ist.

Oh, Sigma DP1 Merrill!

Photographie

SONY DSC Sie haben es wieder getan, die Sportsfreunde von Sigma, sie haben für die DP1s einen Nachfolger vorgestellt - nicht erst gestern, sondern neulich, aber erst jetzt habe ich Zugriff bekommen auf die Sigma DP1 Merrill (amazon-Link), die dem Interessenten nach Ansicht von Sigma 1099,00 Euro wert sein sollte und auf dem freien Markt schon jetzt mit einem Abschlag von rund 200 Euro zu bekommen ist. Sigma selbst versucht, treuen Kunden die Kamera mit Cash Back-Aktionen schmackhaft zu machen, glaubt vielleicht selbst nicht, dass der Verkaufspreis realistisch ist. Nachdem ich selbst also Besitzer des Vorgängers war, war ich natürlich gespannt, was Sigma hat verbessern können.

Sigma 2.8/30mm EX DN für Sony NEX

Photographie / Test

Sigma 30mm f2.8 EX DN Schon im kurzen Beitrag zur Sony NEX-6 hatte ich angedeutet, dass mit die 30mm (45mm in KB) ein wenig zu dicht ans Objekt herangehen, aber 19mm (28,5mm in KB) schienen mir zunächst etwas zu weit, wenngleich ich mit der Brennweite an meiner Sigma DP1s-Kompaktkamera immer recht gut hinkam. Mein Kaufentschluss beschert uns allen, die weiterlesen wollen, eine kurze und illustrierte Besprechung des Sigma 30 mm F2,8 EX DN.

Elbe 3 – oder: 3 Herren am Strom

Allgemeines

Elbe 3

Es wird etwa vier Jahre her sein, dass ich mit Daniel und Sören in Hamburg mit der Kamera unterwegs war. Nun haben wir es in der letzten Woche mal wieder geschafft und wollten ein bisschen Herbst am Fluss fotografieren, des anderen Kameras und Objektive ausprobieren und einfach mal wieder einen Kaffee trinken.

Sigma-Linsen brauchen Firmware für Sonys SLTs

Photographie

So ganz nebenbei hörte ich vor einiger Zeit vom freundlichen Verkäufer bei 1000 Töpfe in Altona, dass einige Sigma-Linsen für das Minolta- bzw. Sony-Bajonett nicht kompatibel sind zu den neuen SLT-Kameras a65 und a77 und auch der neue NEX-Adapter soll seine liebe Mühe mit den Objektiven haben, was den Autofokus betrifft. Zu modifizieren sind die im folgenden aufgeführten Objektive, ältere Modelle sind möglicherweise nicht mehr anzupassen, um das zu klären, soll man sich mit Sigma […]

Sigma stellt DP1 & DP2 „Merrill“ vor

Nachrichten

Während die vernetzte Fotografenwelt sich den Kopf darüber zerbricht, ob die immensen Pixelmassen der Nikon D800 nötig sind und aufjault, dass die Nikon D4 erst verspätet lieferbar ist, während Olympus die OM-D vorstellt und viel Beachtung findet und während Sigma reichlich Spott erntet für die Preissenkung bei der SD 1 von 7500 auf 2000 Euro – während dieser unruhigen Zeiten droht die Ankündigung von Sigmas neuen Kompakten DP1 & DP2 „Merrill“ etwas unter zu gehen […]

Entgleisung

Photographie

Keine Ahnung, warum ich die kleine Holzeisenbahn noch schnell in die Kameratasche gepackt hatte, bevor ich losradelte. Sie wollte aber schon sehr bald raus, als wir das Altonaer Museum erreicht hatten – etwas ungestühm, wie man sieht. Im Museum hatte ich eigentlich vor, größere Exponate per Reihenpanorama nach der Brenizer-Methode freizustellen. Doch wollte ich die Sony Alpha nicht in die höchsten ISO-Regionen treiben und verzichtete trotzdem auf ein Stativ, welches ich ob der vielen rasenden […]