Alle Artikel mit dem Schlagwort: zeiss

Nach Sonnenuntergang

Photographie

Heute darf ich mal wieder ein Foto meines Bruders Tom zeigen, der sich mit Stativ und etlichen Filtern bewaffnet mit seiner Kamera zuverlässig regelmäßig an die Elbe begibt, um das perfekte Licht für seine Langzeitbelichtungen zu finden.

CUX 6

Photographie

Fischer zieht Auf der Nordsee unterwegs zwischen Cuxhaven und Neuwerk zogen immer wieder Fischkutter an uns vorbei. Ich war mit dem 16-70mm an der Sony NEX-6 vielleicht nicht ganz richtig ausgerüstet für die Fotografie auf der See, um Schiffe einzufangen, aber am Ende war ich mit der Szene sehr einverstanden.

Laura Color

Photographie

_DSC3841-Bearbeitet Das Bild hat wenig Weihnachtliches, aber das Latexkleid hat ein wenig Rot und so könnte man den Brückenschlag wagen, wenn man wollte. Ich wünsche allen Lesern und Leserinnen an dieser Stelle schöne Feiertage!

Silence

Photographie

DSC01204-Bearbeitet Keine Zeit für Shootings, aber immer neue Bilder rauskloppen ... So halte ich es zur Zeit und greife immer wieder in die Kiste, um mit neuer Software bewaffnet, noch einmal Hand anzulegen und die Dateien.

Begegnung

Photographie

DSC02340-Bearbeitet Bald ist die Fußballsaison auch im europäischen Ausland vorbei und ich habe mutmaßlich bis zur Weltmeisterschaft etwas mehr Zeit, um endlich, endlich mal wieder ein Shooting zu machen. Besser werde ich in der Portraitanfertigung nicht durch Tatenlosigkeit, aber eine Rückschau kann nicht schaden.

Sony 4/18-105 G-Objektiv – die Betrachtung

Photographie / Test

DSC_0594 Eigentlich heißt es ja E PZ 18-105 mm F4 G OSS oder SELP18105G (amazon-Link) - beide Bezeichnungen finden sich auf der Webseite von Sony Deutschland, aber mir ist nur noch die Anmerkung wichtig, dass es für das E-Bajonett von Sony gedacht ist und damit für mich als "Immerdrauf" in Frage kommt, weil ich für meine Sony NEX-6 nur ein 30mm Sigma besitze, was etwas sparsam ist.

Tritt ins Licht

Allgemeines / Photographie

Ins Licht getreten 6x7

Endlich einmal lese ich unter einem Bild nicht "great shot" und "gut gesehen", sondern zunächst einmal eine knappe Mitteilung, dass jemand das Bild - wir sprechen hier vom Farbfoto unten in diesem Beitrag! - nicht gefällt. Auf meine Nachfrage teilte man mir dann auch mit, warum es nicht gefällt, besonders die Beine standen im Fokus der konstruktiven Kritik.