Tutorial: Einführung in die People Fotografie

verlosungende

Nein! Ich gebe hier kein Tutorial, ich schreibe über eines, nämlich die “Einführung in die People Fotografie – Einzelcoaching mit Aki & Paddy” und ich bin befangen, weil mit Patrick Ludolph freundschaftlich verbunden. So ergab es sich auch, dass auch ich als Testgucker tätig war und daraus gleich einen Review baute, der am Ende vielleicht einen echten Mehrwert liefert. Weiterlesen →

Taro Ishiyama

Unbenannt

Ich liebe seine Fotos! – Und das sage ich selten über Aufnahmen. Sehr selten! Ich bin gewiss anfällig, wenn jemand vorwiegend attraktive japanische Frauen gekonnt in Szene zu setzen vermag, aber ich habe noch keinen Fotografen gesehen, dessen Bilder so glaubhaft wie aus einem Traum zu stammen scheinen. Ich wäre versucht, von Welten zu schreiben, die Haruki Murakami gezeichnet hat, aber selbst das wäre zu beliebig. Weiterlesen →

Filme über Fotografen und Annie

imac-27-mockup_sdo

Seitdem ich mir für kleines Geld Google Chromecast gekauft habe, schaue ich wieder mehr Dokumentationen auf meinem Fernseher, zuletzt neben Reiseberichten vor allem Filmchen zu Fotografen und Fotografinnen. Vielleicht habt ja auch ihr noch einige Inspirationen und Tipps, die ihr teilen wollt. Weiterlesen →

Hello Cab!

DSCF0861-Bearbeitet-2

In den letzten Tagen habe ich mich mit Freunden und Kollegen so ausführlich über zurückliegenden und geplante Reisen unterhalten, dass mich wieder das Fernweh packte und ich zur Stillung oder Anheizung dessen einen Blick in die Urlaubsbilder der letzten Jahre warf. Weiterlesen →

Randnotizen “sieben”

IMGP1203-Bearbeitet

Ich glaube, ich mache das nur noch um regelmäßig zum fotografischen Thema “Randnotizen” herausgefordert zu werden, aber am Ende finden sich dann doch flotte News, Eindrücke und Gedanken zusammen, so dass – bei wohlwollender Betrachtung – ein netter Mehrwert herausspringt. Ich bin so ein Übertreiber! Weiterlesen →

Randnotizen “zwo”

SONY DSC

Es gibt ja auch junge liebe Gewohnheiten und die Randnotizen sind so welche. Wie gewissenhaft ich sie zu pflegen bereit bin, wird die Zukunft zeigen, aber eine zweite Ausgabe ist ein Schritt mehr als ein Anfang. Jetzt wollen wir aber nicht zu philosophisch werden! Weiterlesen →

Hafennebelfotografie

Docklandnebel

Moin, mein Name ist Tom und ich bin der kleine Bruder und darf heute das erste Mal in diesem Blog mein Bestes zum Thema Nebelbilder geben. Weiterlesen →

KOREA – KOREA. Ein Buch von Dieter Leistner

korea-korea_pressphoto_side

Neulich erst stieß ich auf ein Fotoprojekt von Dieter Leistner, das sich beschäftigt mit den Unterschieden zwischen den beiden koreanischen Staaten und da ich nicht nur eine unerklärliche Faszination empfinde für die Herrschaftsarchitektur in Pjöngjang sondern selbst beide deutsche Staaten kennengelernt habe, als ich 1988 in Ost-Berlin und 1990 in Ludwigslust, Rostock und Schwerin war, schien mir der Ansatz zu diesem Projekt hochinteressant. Weiterlesen →

Finding Vivian Maier – Der Film

Vor wenigen Jahren machte die Nachricht vom Fund einer großen Kiste Negative die Runde, denn es war eine ganz bemerkenswerte Sammlung von Fotos, die das Kindermädchen Vivian Maier in den Straßen von Chicago und New York in den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts aufgenommen hatte. Besonders sehenswert sind viele der Aufnahmen durch die Nähe, die die Portraitierten Maier gewähren und dennoch der etwas distanzierte Blick. Weiterlesen →

Hamburg: Tag der analogen Photographie

pressonly_Mädchen in Belgrad

Am 12. Januar von 11-18 Uhr haben Freunde und Freundinnen der analogen Fotografie und jene, die es vielleicht werden wollen, im Museum für Völkerkunde an der Rothenbaumchaussee 64, 20148 Hamburg, anlässlich der letzten Tage der Ausstellung „Schwarz bis Weiß“ mit Fotografien von Bernt Federau die Möglichkeit an Workshops, Vorführungen und einer Führung teilzunehmen. Weiterlesen →