Alle Artikel mit dem Schlagwort: software

Alien Skin Exposure X2 – die Betrachtung

Allgemeines / Betrachtungen / Photographie

Ich hatte neulich in einer Facebook-Gruppe auf die Frage, mit welchen Programmen man seine Bilder bearbeiten würde, knapp aufgelistet Adobe Lightroom, Adobe Photoshop, Alien Skin Exposure. Andere User waren über solche Stichpunkte nicht hinaus gegangen und ich nahm an, dass nicht bekannte Software ja schnell via Google bekannt werden würde. Ich irrte! Wenige Augenblicke nach meinem knappen Beitrag meldete sich eine Person mit den zackigen Worten was ist denn bitte alien skin exposure???“. Ich hatte […]

Alien Skin Software Exposure X

Bildbearbeitung / Photographie

Ein gutes Jahr ist es her, dass Alien Skin Software Exposure 7 auf den Markt gebracht hat – es ist der direkte Vorgänger der nun vorliegenden Version X. Ähnlich wie Microsoft markiert auch diese Softwareschmiede den nächsten großen Schritt mit dem Überspringen einiger Zahlen. Dabei empfand ich den Unterschied zwischen 6 und 7, der innerhalb eines halben Jahres vollzogen wurde, als den größeren.

Alien Skin Software Exposure 7

Photographie / Test

E7_TriX400 Schon wieder? - Es ist gar nicht so lange her, dass ich die Vorstellung von Exposure 6 mit offenen Armen begrüßte und da legen die Sportsfreunde von Alien Skin noch vor Weihnachten die nun bereits siebte Generation ihres einstigen "Filmsimulators" vor, der schon zuletzt einige einschneidende Neuerungen und Einstellmöglichkeiten brachte.

ACDSee Mac Pro – die Betrachtung

Betrachtungen

acdsee_screenshot_01 "ACDSee? Das gibt es noch?" - Es ging also nicht alleine mir so, auch andere hatten dieses vor vielen Jahren als Bildverwaltungsprogramm kennengelerntes Werkzeug schon als auf der Strecke geblieben betrachtet. Ich erinnerte mich nebulös daran, wie ich noch unter Windows 95 oder Windows 98 meine Fotos mit ACDSee zu ordnen und bändigen versuchte.

Alien Skin Software Exposure 6

Photographie

DSC01077-Bearbeitet Noch vor Erscheinen von Lightroom 6 hat die Softwareschmiede Alien Skin die sechste Ausgabe ihres Analogfilm-Simulators Exposure auf den Markt gebracht. Man kann - wie schon bei den vorherigen Versionen - darüber streiten, ob es "ehrlich" ist, künstlich einen "Look" zu erzeugen, aber am Ende ist die Geschichte der Bildmanipulation so alt, wie die Fotografie selbst.

Alien Skin Software Exposure 4

Photographie / Service

Screenshot

Es ist nicht lange her, dass ich eine kurze Diskussion führte über den übertriebenen Einsatz von Filtern in der Nachbearbeitung digitaler Aufnahmen. Mit Marc, der schöne Frauen im Ruhrgebiet fotografiert, war ich in diesem Schriftwechsel sehr einig, dass es vielleicht doch etwas übertrieben ist, den mit der digitalen SLR aufgenommenen Fotos am Ende sogar noch Kratzer hinzuzufügen. Auf den ersten Blick scheint es daher fast unglaubwürdig zu klingen, dass ich das hier nun knapp vorgestellte Programm, das nichts anderes tut, als digitalen Fotos einen analogen Look zu verpassen, mag.