Warum eigentlich analog?

Scan-130711-0005-Bearbeitet

Für mich selbst meine ich die Frage beantwortet zu haben und trat der Mär vom Ende der Analogfotografie unlängst entschlossen entgegen, aber ich bin ja nicht alleine, was mich sehr zufrieden stimmt.

Neulich erst wieder aber war ich in einer Runde recht einsam und sah mich der These ausgesetzt, dass man analog nicht mehr fotografieren müsse, es sei reine Nostalgie. Ihr könnt euch vorstellen, wie entschlossen ich versuchte, auf dem Barhocker sitzend, aufzustampfen. Meine Sicht der Dinge wurde schnell zur Kenntnis genommen und doch als exotisch angesehen. Kosten und Aufwand würden doch angemessen sein.

Nun, meine lieben Analogfreunde und -freundinnen … gebt mir mehr Munition, sagt mir, warum ihr analog fotografiert. Man muss den Ignoranten doch helfen!

11 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.