Ausstellung “Augen auf!”

1968_HERZOG_Man_with_Bandage_1968

Dass die Firma Leica den einhundertsten Geburtstag der Kleinbildfotografie und damit sich und die Erfindung von Oskar Barnack feiert, werden die meisten Interessierten mitbekommen haben. Ein neuer Firmensitz, Sondermodelle und etliche Veranstaltungen pflastern den Weg durch das Festjahr. Erfreulicherweise bekommt auch Hamburg etwas von den Feierlichkeiten zu spüren: eine Fotoausstellung. Weiterlesen →

Pentax 645Z – die Betrachtung

DSC03293

Digitales Mittelformat – für viele Fotointeressierte vermutlich unerreichbar wie ein Riva-Motorboot und vielleicht gerade aus diesem Grunde so reizvoll. Ich habe im letzten Jahr einige Tage mit der 645D arbeiten können, nannte sie in Anlehnung an die Pentax 67 “The Beast” liebevoll “Die Axt” und das kam nicht überall gut an. Ich verzichte nun auf einen Kosenamen, will die Bindung zur Kamera auch nicht zu intensiv werden lassen, um leichter mit dem Trennungsschmerz umgehen zu können. Weiterlesen →

Perlenkette

IMGP9274-Bearbeitet

Perlen müssen nicht rund sein. Ein Spaziergang zwischen Altonaer Fischereihafen und Oevelgönne führte mich an der “Perlenkette” vorbei, einer Aneinanderreihung von in erster Linie Geschäftshäusern und ein wenig Wohnbebauung. Weiterlesen →

Festgehalten

scan0001-Bearbeitet

Mehr ein Nachkommen der Chronistenpflicht als ein fotografisches Meisterwerk, wenngleich mir die Einrahmung wirklich sehr gut gelungen ist. Wir sehen einen Parkplatz in Hamburg-Ottensen. Er ist in schlechtem Zustand, aber Parkraum ist knapp im Viertel und so hat er seine Berechtigung. Weiterlesen →

Take off

IMGP9399-Bearbeitet

Ich hatte ja schon berichtet von der kleinen feinen Veranstaltung auf der Alster, die Ricoh Imaging (Pentax) in Hamburg gegeben hat und dass ich das große Glück hatte, auch eingeladen zu werden. Gezeigt wurde den Interessierten die neue Pentax 645Z, die deutlich überarbeitete digitale Mittelformatkamera der Japaner. Weiterlesen →

Sunset Sailorboys

IMGP1713-Bearbeitet-Bearbeitet

Eine kleine Rundfahrt mit Pentax über die Alster und die Kanäle am gestrigen Mittwoch zum Abend hin war nicht nur eine gute Gelegenheit, leckere Schnittchen und frisches Fassbier in interessanter Runde zu sich zu nehmen, auch ergeben sich immer wieder lohnende Motive im Vorbeifahren. Weiterlesen →

Harpa

_0012088-Bearbeitet

Nicht, dass es so drückend warm war, wie heute in Hamburg als wir im letzten Jahr in Rejkjavik waren, aber der Himmel zeigte sich mitunter ähnlich dunkel als wir am alten Hafen der isländischen Hauptstadt herumstapften. Das Harpa – Tónlistar- og ráðstefnuhúsið í Reykjavík musste ich als Hamburger natürlich aufnehmen. Weiterlesen →

Randnotizen Elf

R0002980

Der elfte Streich! Ich stolperte über Dinge und fiel nicht. Ich siebte, ich wog und nun habe ich zusammengetragen – hoffentlich zum Wohlgefallen der Leserinnen und Leser. Weiterlesen →

Taro Ishiyama

Unbenannt

Ich liebe seine Fotos! – Und das sage ich selten über Aufnahmen. Sehr selten! Ich bin gewiss anfällig, wenn jemand vorwiegend attraktive japanische Frauen gekonnt in Szene zu setzen vermag, aber ich habe noch keinen Fotografen gesehen, dessen Bilder so glaubhaft wie aus einem Traum zu stammen scheinen. Ich wäre versucht, von Welten zu schreiben, die Haruki Murakami gezeichnet hat, aber selbst das wäre zu beliebig. Weiterlesen →

Quo vadis, Apple?

IMGP1676-Bearbeitet

Als ich mir meinen ersten iMac vor etwa sieben Jahren angeschafft hatte, fühle ich mich endlich verstanden und angekommen. Ich hatte zuvor einen Tower von Siemens unter dem Schreibtisch stehen, den man alle drei Monate mal aufschrauben und aussaugen musste, aber bei strengem Wind mal vor die Haustür stellte, um den Staub wegblasen zu lassen. Nun stand – formschön – ein weißer 17-Zöller auf meinem Schreibtisch, der mich auch noch ermutigte, ordentlicher zu werden. Ich hatte mich also zufrieden eingerichtet und nun werde ich unruhig. Weiterlesen →