Taro Ishiyama

Unbenannt

Repost aus dem Jahr 2014. Ich liebe seine Fotos! – Und das sage ich selten über Aufnahmen. Sehr selten! Ich bin gewiss anfällig, wenn jemand vorwiegend attraktive japanische Frauen gekonnt in Szene zu setzen vermag, aber ich habe noch keinen Fotografen gesehen, dessen Bilder so glaubhaft wie aus einem Traum zu stammen scheinen. Ich wäre versucht, von Welten zu schreiben, die Haruki Murakami gezeichnet hat, aber selbst das wäre zu beliebig.

WeiterlesenTaro Ishiyama

Erwartungen an die Ricoh GR III

Die GR III im Vordergrund ist etwas kleiner als die GR. (Ricoh Pressefotos)

Eine Ricoh GR hat eine Brennweite von 28mm. Das war bei den analogen GR-Modellen so und so hielt man es bis dato auch bei den digitalen Kameras, wobei es natürlich „dem Kleinbild entsprechend“ heißen muss. Die GR, die ich selbst besitze, und die marginal aufgewertete GR II haben einen APS-C-Sensor, die digitalen Vorgänger kleinere Ausführungen.

WeiterlesenErwartungen an die Ricoh GR III

Fujifilm Instax Square SQ10 – die Betrachtung

Herrje, es muss Ewigkeiten her sein, dass ich einen Fotoapparat etwas genauer betrachtet habe. Die hybride Sofortbildkamera von Fujifilm habe ich vor einigen Monaten geschenkt bekommen und so will ich nun meine Eindrücke schildern.

WeiterlesenFujifilm Instax Square SQ10 – die Betrachtung

Seafarers | Seefahrer

 

Was haben wir zusammengesessen und gequatscht – vor dem Projekt, zwischen den Fahrten und im Anschluss auch. Wenngleich vermutlich schon viele Leser meiner scheinbar vernachlässigten Seiten wissen von dem Fotoprojekt von Patrick “Paddy” Ludolph, möchte ich es an dieser Stelle doch noch einmal kurz vorstellen. Es gibt mir zudem die Chance, einige Bilder zu zeigen, die ich mit dem JCH Street Pan 400 aufgenommen habe.

WeiterlesenSeafarers | Seefahrer

Sony a99 II – die Betrachtung

Lange hatte es gedauert, bis Sony den Nachfolger der a99 vorgestellt hatte. Ich weiß von einigen Usern, die des Wartens überdrüssig am Ende eine Variante der a7 gekauft hatten und ihre Objektive mit A-Bajonett per Adapter weiter nutzen. Es geht durchaus, aber ich habe hier und da durchaus Unzufriedenheit herausgehört, weil Sony das alte von Minolta übernommene Bajonett augenscheinlich hinter dem E-Bajonett anstellte. Wer eine Idee hat, wie gut sich die a7-Reihe verkauft, wird das einigermaßen verständnisvoll zur Kenntnis nehmen – es sei denn, man ist Betroffener. 

WeiterlesenSony a99 II – die Betrachtung